M wie Mittagspause?

Höre Dir jetzt spannende Hintergrundinfos zu Haus M an:




Unschwer lässt sich an der Gebäudefassade erkennen, woher sich das M am Haus ableitet. Das Studierendenwerk Bremen mit der Mensa ist dort beheimatet. Neben der „Alten Mensa“, welche sich in Haus K finden lässt und jetzt als Cafeteria genutzt wird, wurde zur Verpflegung der Studierenden Mitte der 90iger die heutige Mensa erbaut. Neben diesem Zweck sind hier auch noch ein Hörsaal, Labore der Informatik, das Immatrikulationsamt und Büros der Stabsstelle für Chancengleichheit & Diversity, sowie das Gleichstellungsbüro zu finden.


Auch das Projekt Open:MINT, aus welchem dieser und andere Geocaches zu der Hochschule entstanden sind, hat hier seinen Platz.


Haus M

Fotografin: M. Nowak


QUELLENANGABEN

Audio und Text: Dr. Melanie Nowak